Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fünf Systeme zum Spielen von französischem Roulette
13.07.2020, 10:41 AM
Beitrag: #1
Fünf Systeme zum Spielen von französischem Roulette
Jeder Spieler mit Selbstachtung, dessen Hauptspiel das französische Roulette ist, wird niemals seine Geheimnisse oder Systeme preisgeben. Aber manchmal sickern auch solche Informationen "in die Massen" durch. Im Folgenden werden einige grundlegende Roulette-Systeme vorgestellt von Bahigo, die Ihr Spiel erheblich erleichtern und Ihre Gewinne steigern können.

System Eins: Martingal

Das Wesen dieses Systems besteht darin, dass der Spieler nach bestimmten Regeln einen Einsatz nach dem anderen machen muss. Er muss auf "Rot" und "Schwarz" setzen, basierend auf der Farbe, die auf den Roulettekessel gefallen ist. Nehmen wir an, wir wetten auf "rote" zehn Dollar, wenn die Wette gespielt wurde, verschieben wir sie auf "schwarz". Wenn der Einsatz nicht gespielt wird, verdoppeln wir ihn.

System zwei: "Spiegel"-Nummern

Dieses System eignet sich für Spieler, die es lieben und wissen, wie man eine Vielzahl von Optionen berechnet. Beachten Sie, dass der Roulettetisch eine Reihe von Zahlen hat, zu denen es "Spiegel" gibt. Dabei handelt es sich um die Zahlen 6 und 9, 12 und 21, 13 und 31, 23 und 32 und ein Paar von zwei "umgekehrten" Zahlen: 16 und 19, 26 und 29. Diese Zahlen sind leicht zu merken und ebenso leicht in der Praxis zur Erhöhung der Gerechtigkeit zu verwenden. Die Regel des "Spiegel"-Zahlenspiels lautet wie folgt: Ab dem Moment, in dem die Zahl mit dem "Spiegel" herausfällt, beginnt der Spieler ab dem zehnten Einsatz bis zum zwanzigsten auf sein "Spiegel"-Zahlenpaar zu setzen. Die Zahl fällt in der Regel aus.

System drei: "System"-Nummern.

Der Spieler muss die "System"-Nummer finden. Nehmen wir an, die Zahl 14 fiel heraus, und innerhalb einer Stunde fiel die Zahl 24 heraus. Nach der Wahrscheinlichkeitstheorie sollten in der nächsten Stunde die Zahlen 4, 14, 24 oder 34 fallen. Sie müssen es einbauen. Die Hauptsache ist, ein Muster zu erkennen.

System Vier: die Quoten

Nach diesem System ist es für den Spieler äußerst wichtig, die Systemsprünge "ein Dutzend", "Farben" oder "Spalten" zu beachten. Nehmen wir an, dass das letzte "Dutzend" ausgefallen ist - in diesem Fall sollte der Spieler die beiden vorherigen aufsetzen. Dasselbe gilt für "Spalten".

System Fünf: vs. Statistik

Nach diesem System sollte ein Spieler niemals auch nur einen Mindestbetrag auf die Zahlen aus der TOP-5-Statistik setzen. Seine Sehkraft sollte die "unteren" zehn Zahlen haben.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass die oben genannten Systeme beim amerikanischen Roulette sehr schlecht funktionieren. Es ist einen Versuch wert!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Was wissen Sie über Roulette? Meanise 1 371 23.04.2020 10:05 PM
Letzter Beitrag: Meanise

Gehe zu:


Kontakt | Echte Demokratie Jetzt! | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation