Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
regional, national und global vernetzen - ja!
24.09.2011, 09:37 PM
Beitrag: #1
regional, national und global vernetzen - ja!
Hallihallo ---

verschiedene Ideen, Integration, Toleranz, Respekt, Revolution?

....finde ich gut.

Eigentlich will ich seit einem Monat in Mitteldeutschland eigenmächtig in den größeren Städten, die ich per Sachsen-Anhalt-Ticket zu bereisen gedachte, so etwas wie Street-Art machen, nur zum Beispiel geballt eine Kreuzung bespielen und möglichst wenig zerstörerisch, d.h. zum Beispiel kein Sprayen, auch nicht an verfallenen Häusern, wohl aber: an allen Wegrändern Butterbrottüten mit Teelichtern aufstellen, aus Servietten Blümchen basteln, Plakate sprühen und kleistern...usw. der Fantasie sei keine Grenzen gesetzt.

Ich habe mich den ganzen August reichlich belesen, wie es denn um die Abwicklung der DDR steht, wie es seit 1990 weiterging und wie es den Menschen heute geht. Abgesehen von den wirtschaftlichen Schrecken und Greueltaten gegen DDR-Bürger ist mir vor allem eines das Frühstück wieder hochkommen lassende aufgestoßen: wir haben eigentlich eine ganz andere Mentalität als die Westdeutschen, werden aber nirgendwo entsprechend vertreten, nicht in den Medien (Quelle siehe diese Rezension: http://www.l-iz.de/Bildung/B%C3%BCcher/2...ien.html), gesamtdeutsch auch nicht in der Polititk der Linken, aber dort doch wenigstens zum Teil, naja, und wirtschaftlich - da brauchen wir nicht drüber reden, oder? Am schwächsten gestellt sind MeckPomm und Sa-Anhalt mit je ca 15% Arbeitslosen und ca 45% Niedriglöhner. Die Ursache dafür kann man in der vollständigen Übernahme allen Staatseigentums der DDR durch die Treuhand sehen, in den übrigen Ländern Osteuropas wurden die Bürger prozentual daran beteiligt, schließlich war Staatseigentum ja allen zugehörig.
Aber um wirtschaftliche Gerechtigkeit in Ostdeutschland geht es mir gar nicht so sehr, ich sehe das wir Ihr: da muss eine ganz neue Ordnung her.
Ich möchte gerne die ostdeutsche Mentalität und Vergangenheit bewahrt wissen - in der schleichenden Übernahme und zum Teil arroganten Sicht auf den "defizitären Ostdeutschen" verbirgt sich eine erhebliche Gefahr des Kulturverlusts, soweit meine Meinung. 1990, durch die Übernahme der Verlage und Bibliotheken wurden zum Beispiel fast alle Bücher der DDR in Kiesgruben oder ähnliches gekippt - das darf doch nicht wahr sein, oder? Peter Sodann gründete kürzlich eine DDR-Bibliothek in Staucha psb-staucha.de ...ich bin sehr froh darüber.

Ja, also: ich möchte hier jedenfalls zunächst meine Revolutionsbereitschaft verkünden Smile und weiterhin fragen, wie wir uns also verbünden können --- und wie wir unsere sicherlich unterschiedlichen Ideen zur Umsetzung vielleicht vereinen können, wie wir unsere Ansichten auch schulen können durch gute Recherche, Wissenschaft etc.....
wenn Ihr Euch überhaupt auch für die kulturellen Aspekte, für die Schwierigkeiten Integration/Migration in der globalen Welt interessiert?

...wirtschaftlich bin ich nämlich überhaupt nicht fit, da bräuchte ich guidance...

Also, ich freue mich auf hoffentlich rege antwort und verbleibe in Spannung Smile
Besten Gruß,
Samira
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 10:11 AM
Beitrag: #2
RE: regional, national und global vernetzen - ja!
Sorry, ich bin völlig neu hier, doch die Anliegen von Demokratie jetzt sind meine schon seit Jahren. Und ich habe mich schon immer gewundert, wie lange sich der deutsche Michel das bieten lässt, was in unserem Staat so abläuft. Revolution ja, aber bitte[/size][/font] friedlich wie hier in Plauen am 7.10.1989 mit 10000 Plauenern begonnen und über Monate bis in den Februar 1990 fortgesetzt. Auch ist es sinnvoll, in den großen Städten wie Berlin usw. mit Demos zu starten, man darf aber die Provinz nicht vergessen. Doch wer organisiert das alles? Wir brauchen eine APO, eine außerparlematarische Opposition, weil wir in einer zubetonierten Demokratie leben, in der sich partei- und regierungsseitig nix bewegt, nur die Lobby wird bedient und die Massen ausgeplündert. Alle Parteien, auch die Neuen, wenn sie an die Macht kommen, dann legen sie ihr Strickzeug beiseite und kümmern sich um ihre Diäten.
Also wo sind irgendwelche Organisatoren, an die man sich wenden kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2011, 01:13 PM
Beitrag: #3
RE: regional, national und global vernetzen - ja!
jo Veränderung beginnt im kleinen, ich komme auch vom Dorf, auch wenn viele Große Städte nicht weit sind (oder was ich halt als "groß empfinde" xD), Neuss,M`gladbach,D-Dorf... nur die Menschen dort, müßen selber erstmal anfangen zu denken, aufmerksam kann man diese Menschen natürlich durch Demo`s wie gestern machen, und hoffentlich weiteren.

Zitat:Also wo sind irgendwelche Organisatoren, an die man sich wenden kann?

etwas Plakativ ausgedrückt, selbst ist der Mann :>

was Du nun, bei Dir machen kannst, kann ich Dir auch nicht genau sagen.Ich werde diese Woche ersteinmal eines meiner Fenster mit eine Banner austatten, das ganze endlich mal beim Bäcker und im Bodega ansprechen, und dann mal schauen =)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2015, 11:07 AM (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2015 11:56 AM von hibaaryan.)
Beitrag: #4
RE: regional, national und global vernetzen - ja!
Das hört sich gut an! Das wäre doch ein überzeugender "Partner" vorallem für den durch Gehirnwäsche geplagten Bürger..
..verbleibe hoffend auf frohe Botschaft..Big Grin !!



__________________________________
We offer up to date ccna online exam exam practice questions with 642-732 CUWSS paced test engine to help you pass ccie lab equipment exam and complete your www.bfit.edu you should also find University of Hawaii training for your complete task
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2015, 01:18 AM
Beitrag: #5
RE: regional, national und global vernetzen - ja!
Ein Schritt nach dem anderen. Ihre Ideen gehen in eine wundervolle Richtung.

Klick Link - Computersportsitze Portal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2020, 10:54 AM
Beitrag: #6
RE: regional, national und global vernetzen - ja!
Yes, Your thoughts are the best.

Speed Test
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Echte Demokratie Jetzt! | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation